MAN SD200 + MAN SD202
Der Standard-Doppeldecker

Neoplan Megashuttle (N4032-4)






Allgemeines

Seit 1975 baute Neoplan erstmals vierachsige Reisebusse vom Typ "Superskyliner" für den ausländischen Markt, die hauptsächlich nach Südamerika, USA und der Arabischen Halbinsel geliefert wurden. Man setzte die "Superskyliner" hauptsächlich für Langstrecken überland ein. Da diese Fahrzeuge ausschließlich für den Export produziert wurden, genügten hier die beiden Vorderachsen als Lenkachsen.

Da nun auch Länder wie Schweden und die Türkei Interesse an Bussen mit über 12m Länge hatte, überlegte man bei Neoplan, nun ein Fahrzeug zu bauen, welches nach StVZO den BO-Kraftkreis einen Radius von 12,5m nicht überschreiten durfte. Um dies zu gewährleisten entwickelte man den 15m langen Neoplan Megaliner (N 128/4), der nun auf allen vier Achsen gelenkt wurde. 1991 wurde der Neoplan Megaliner erstmals vorgestellt. Jedoch war in vielen deutschen Ländern dennoch eine Ausnahmegenehmigung zur Zulassung nötig. Mit Änderung der StVZO im Jahre 1993 stiegen die Verkaufsszahlen des "Megaliners" und bereits im Jahr 1994 
wurde der 100. Wagen ausgeliefert.

Das immer größer werdene Verkehrsaufkommen in den Ballungsräumen und Großstädten erforderte nun aber auch größere Busse im ÖPNV. So entwickelte man bei Neoplan 1992/1993 einen vierachsigen Linien-Doppeldecker in Niederflurbauweise. Obwohl auch dieser mit 15m Länge und vier gelenkten Achsen gebaut wurde, war der "Megashuttle" (N 4032/4) ein völlig eigenständiger Bustyp. Mit der rahmenlosen und selbstragenden Bauweise, konnte Neoplan nun ein Doppeldecker für den Linienverkehr mit Platz für max. 180 Fahrgästen anbieten. Die Motorisierung konnte wahlweise mit MAN- & Mercedes-Motoren geordert werden, wobei Leistungen zwischen 270 PS (199 kW) und 420 PS (309 kW) möglich waren.

Mit einer weiteren Änderung der StVZO im Jahre 1998, die besagt, das 15m-Busse nun auch mit drei Achsen zugelassen sind, wurde der "Megashuttle" von Neoplan noch im gleichen Jahr vom Markt genommen. So konnten nun 15m-Busse mit nur drei Achsen wesentlich günstiger produziert werden, als die erheblich teureren und aufwenigeren Vierachs-Linien-Doppeldecker.
Somit kamen letztendlich nur 14 Exemplare vom Neoplan Megashuttle (N 4032/4) auf den Markt.


Technische Daten / Maße
(Quelle: Neoplan)



Motor (andere Varianten möglich) Maße & Gewichte  
Typ MAN D 2865 LOH 2 Länge 15,00 m
Zylinder 6 (stehend quer eingebaut) Breite 2,50 m
Leistung 235 kW / 320 PS Höhe 4,00 m
Hubraum 9.970 ccm    
    Überhang vorn 3,17 m
Getriebe ZF Ecomat 5 HP 600 / EST15 Überhang hinten 3,30 m
       
Achsen  (alle vier gelenkt)  Radstand   
vorne Neoplan Tandem-Trapezlenker Achse Achsen A1 & A2 1,23 m
hinten Neoplan/ZF AV 131 / 80 Portalachse Achsen A2 & A3 6,00 m
Schleppachse Neoplan Trapezlenker Achse Achsen A3 & A4 1,30 m
       
Aufbau selbstragend, rahmenlose Bauart Wendekreis  23,90 m
       
Türen 2 oder 3 (variabel) Gewichte  
    Leergewicht 19,50 to.
Treppen 2 oder 3 (variabel) zul. Gesamtgewicht 32 to.
       
Sitzplätze (variabel) Achslast  
mit 2 Treppen max. 95 + 1 zul. Achslast A1 7,10 to.
mit 3 Treppen max. 87 + 1 zul. Achslast A2 7,10 to.
    zul. Achslast A3 11,50 to.
Stehplätze max. 80 (variabel) zul. Achslast A4 6,50 to.


Maßzeichnung Neoplan N4032 "Megashuttle":
 www.tramrider.de/megashuttle-Dateien/Typzeichnung-Neoplan-N4032.jpg
Besonders Empfehlen möchte ich an dieser Stelle noch die Seite: www.tramrider.de/megashuttle.htm


Vita / Lebenslauf

Aufgrund der geringen Stückzahlen von nur 14 Megashuttle's ist hier der Lebenslauf der einzelnen Fahrzeuge besonders interessant. Diese Wagen wechselten nämlich mehrfach den Besitzer. Um diese besser zuordnen zu können, wurden die Megashuttle's hier tabellarisch mit ihrer Produktion-Nummer aufgeführt.
 
Alle Angaben beziehen sich aus meinen persönlichen Recherchen und wurden entsprechend zugeordnet und zusammengestellt. Daher ohne Gewähr auf Richtigkeit der Angaben! 

lfd.   Prod.-No. Erstzulassung
   
 01   P19923 (Prototyp) 00.00.1993 3 Türen | 3 Treppen
   
        00.1993 - 00.2010 CVAG, Chemnitz Wg. 200 C-NV 555
       00.2010 - aktuell CVAG, Chemnitz (Museumswagen) Wg. 200 C-NV 50
             
 02   P19978   26.03.1993 3 Türen | 3 Treppen      
      03.1993 - 00.2004  CVAG, Chemnitz Wg. 201 C-NV 554
      00.2004 - aktuell  Erhard, Spalt b. Nürnberg ohne RH-E 550
             
 03   P19979   24.06.1993 3 Türen | 2 Treppen      
      06.1993 - 00.0000
00.0000 - 00.0000
Rübenacker, Altenstieg
Rübenacker, Nagoldtal
Wg. 400
Wg. 400 
CW-R 400
CW-R 400 
      00.0000 - 00.0000 Auto-Fischer, Leer  Wg. 250  LER-SC 250 
      00.2012 verschrottet  Feuerwehr-Übung, Leer  ohne  ohne 
             
 04   P20057 00.00.1993 3 Türen | 2 Treppen      
       00.1993 - 00.2004  Müller, Massenbachhausen  Wg. 1  HN-AR 118 
      00.2004 - 10.2010  Janssen-Reisen, Wittmund  ohne  WTM-J 164 
      10.2010 unbekannt  unbekannt  ohne  ohne 
             
 05   P20098   00.09.1993   3 Türen | 3 Treppen      
      09.1993 - 00.1993  Neoplan, Stuttgart (Vorführwagen VGF)  ohne  S-LT 5032 
      00.1993 - 00.0000  CVAG, Chemnitz  Wg. 199  S-LT 5032 
      00.0000 - 00.0000  Janssen-Reisen, Wittmund  ohne  WTM-J 65 
       00.0000 - 12.1999  Janssen-Reisen, Leer  ohne  LER-J 157 
       12.1999 - 08.2011  Janssen-Reisen, Wittmund  ohne  WTM-J 161 
      08.2011 - unbekannt  unbekannt (Richtung Hamburg) ohne  ohne 
             
 06   P21908   10.12.1993   3 Türen | 3 Treppen      
      12.1993 - 00.2002  CVAG, Chemnitz  Wg. 202  C-NV 551 
      00.2002 - 00.2007  Bruns Reisen, Varel  ohne  FRI-DN 60 
      00.2007 - 00.2012  Jugendamt, Nürnberg  ohne  N-20375 
      00.2012 - abgestellt  Jugendamt, Nürnberg (Motorschaden)  ohne  ohne 
             
 07   P21909   10.12.1993   3 Türen | 3 Treppen      
      12.1993 - 00.2003  CVAG, Chemnitz  Wg. 203  C-NV 552 
      00.2003 - 00.2004  Hülsmann Reisen, Voltlage  ohne  OS-KH 546 
    Onyx Part-Liner, Berlin (exBruns, Varel) | B-041600 | 26.05.2007  00.2004 - 00.2007  Bruns Reisen, Varel  ohne  FRI-DN 546 
    Onyx Party-Liner, Berlin | B-040471 später B-LL 1030 | 15.01.2008  00.2007 - 00.2013  Onyx Lounge-Liner, Berlin  ohne  B-LL 1030 
      00.2013 - aktuell  All-4-Events(Onyx Lounge-Liner), Geldern  ohne  KLE-CH 413 
             
 08   P21921   10.12.1993   3 Türen | 3 Treppen      
      12.1993 - 00.2002  CVAG, Chemnitz  Wg. 204  C-NV 553 
      00.2002 - 00.2002  Ala, Sittensen (Händler)  ohne  ohne 
      00.2002 - 00.0000  Bruns Reisen, Varel  ohne  WST-EW 87 
       00.0000 - aktuell  Jugendamt, Bottrop  ohne  BOT-RM 345 
             
 09   P21961   28.01.1994   3 Türen | 2 Treppen     
      01.1994 - 00.1995  LVG, Lübeck  Wg. 51²  HL-J 1 
      00.1995 - 00.1995  Neoplan, Stuttgart  ohne  ohne 
      00.1995 - 00.2007  Lobmeyer, Cham  ohne  CHA-HL 500 
 
   
  00.2007 verkauft unbekannt
verm. Tempelhofer Stadtrundfahrten, Berlin
ohne ohne
             
 10   P21962 28.01.1994 3 Türen | 2 Treppen
   
 
 
   01.1994 - 00.1995 LVG, Lübeck Wg. 52² HL-J 999
 
   
  00.1995 - 00.1995 Neoplan, Stuttgart ohne ohne
 
 
   00.1995 - 00.1999 CVAG, Chemnitz Wg. 231 C-NV 333
 
   
  00.1999 - 00.2013 Auto-Fischer, Leer Wg. 24 LER-SC 24
 
   
  00.2013 verkauft unbekannt unbekannt unbekannt
             
 11   P22042   29.05.1994   2 Türen | ? Treppen      
       05.1994 - 00.0000  Wöhr Tours, Weissach  ohne  BB-WT 171 
      00.0000 - 00.0000  Neoplan, Stuttgart  ohne  ohne 
      00.0000 - 00.0000  Ruckes-Reisen, Filsen  ohne  EMS-HR 95 
      00.0000 - unbekannt  unbekannt (Privatperson)  ohne  unbekannt 
             
 12   P22167   11.10.1994   3 Türen | 2 Treppen      
       10.1994 - 00.1995  LVG, Lübeck  Wg. 58²  HL-J 727 
      00.1995 - 00.1995  Neoplan, Stuttgart  ohne  ohne 
      00.1997 - 00.1999  CVAG, Chemnitz  Wg. 230  C-NV 300 
      00.1999 - 00.2013  Auto-Fischer, Leer  Wg. 28  LER-SC 28 
      00.2013 verkauft  unbekannt  ohne  unbekannt 
             
 13   P22228   11.10.1994   3 Türen | 2 Treppen      
      10.1994 - 00.1995  LVG, Lübeck  Wg. 55²  HL-J 754 
      00.1995 - 07.1997  Neoplan, Stuttgart  ohne  ohne 
      07.1997 - 08.1997  Yardway, Hongkong (Vorführwagen)  ohne  unbekannt 
      08.1997 - 00.2000  PTT Postauto, Graubünden CH   PT-27815 
      00.2000 - 00.2011  Auto-Fischer, Leer  Wg. 251  LER-SC 251 
      00.2011 abgestellt  Privat, NL   ohne  ohne 
             
 14   P23315 (Letzter) 00.00.1996   2 Türen | 2 Treppen      
       00.1996 - 00.2015  Lobmeyer, Cham  Wg. 210  CHA-LH 72 
       00.2015 - aktuell  Tempelhofer Stadtrundfahrten, Berlin  Wg. 122  B-AA 9120 



Fazit:

Der Megashuttle ist aufgrund seiner Länge und seiner besonderen Bauform, auf jeden Fall ein beindruckendes Fahrzeug.

Aber die kurze Bauzeit von nur fünf Jahren (von 1993 - 1998) und die geringe Nachfrage verhinderte letztendlich, das sich dieser Linien-Doppeldecker am Markt behaupten konnte. Auch durch seine nahe Verwandschaft zu den Reisebussen wurde er aber nie wirklich als reiner Linien-Doppeldecker wahrgenommen, sondern eher als "preiswerter Reisebus-Ersatz".

Die Meinungen über diesen Bus waren gespalten. Die einen mochten seine ganz spezielle Fahreigenschaften, andere hielten ihn für schwerfällig und zu schwammig. Mit den langsamen Aussenschwenktüren, seiner Länge und dem zu schwachen Motor sollte er sich für den Linienbetrieb in Innenstädten als ungeeignet herausstellen. Dies zeigt auch die kurzen Einsatzzeiten solcher Verkehrsbetriebe.

Für den Überlandverkehr war dieses Fahrzeug schon eher geeignet, da es hier nicht auf Fahren im engen Stadtraum und schnellen Fahrgastfluss an vielen Haltestellen ankam. Auch dies belegen wesentlich längere Laufzeiten bei solchen Busunternehmen.

Vieleicht war der Megashuttle als Linienbus für Groß- & Innenstädten einfach schon eine Nummer zu groß und zuviel des Guten.

Bemerkenswert ist, das fast alle gebauten Megashuttle noch existieren und nun als Spiel-, Event- oder Stadtrundfahrtbus unterwegs sind.


Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Bildautoren, die umfangreich Bildmaterial zur Verfügung gestellt haben.
Text & Konzept © 11/2015 Holmar Schubert

.