MAN SD200 + MAN SD202
Der Standard-Doppeldecker

SD77 | BVG 2893 - 2900 SD77 | BVG 3001 - 3092


Lieferlose: 100 Wagen

08 Wagen (2893 - 2900) WU - Waggon Union
57 Wagen (3001 - 3057) WU - Waggon Union
35 Wagen (3058 - 3092) OK - Orenstein & Koppel


Technik:

Motor: 192 PS - MAN D 2566 MUH

Getriebe: 3 Stufen Voith DIWA 851


Maße & Gewichte:

Länge: 11,5 m
Breite: 2,5 m
Höhe: 4,06 m

Gewicht: ca. 11 to.


Karosserie & Ausstattung:

1 Treppe (Mitte) - ausser 3006 & 3007 Testweise mit zwei Treppen
Frontklappe: MAN Büssing mit Rahmen
Anzeige: manuell bedienbares Brose-Rollband Front & Seite 1.Fenster
Rückleuchten: rund (ausser 3026 Test mit eckigen Rückleuchten
Zusatz-Blinker Heck oben: nein
Kinderwagen-Knopf: nein (ausser3032, 3033,3034 oval)


Sitzplätze:

UD: 35 Sitzplätze + 8 Stehplätze - ausser 3006 & 3007: 34 +8
OD: 53 Sitzplätze - ausser 3006 & 3007: 47

Sitze: rote Kunststoffbezüge
Sitzgestelle: dunkelgrau


Besonderheit:

17 Wagen der Serie SD77 gingen an die BVB in Berlin (Ost), hier wurden alle Wagen auf "DDR-Kennzeichen" umgeschrieben.

 ⇒ BVB-Wagen 466 227 (IAK 2-27) mit alter Wg.-No. 3060 in Rudow | © Marko Roskowetz




.